Was bedeuten die verschiedenen Möglichkeiten, einen Auftrag abzubrechen?

Der Abbruch eines Auftrages kann derzeit drei mögliche Ausgänge haben. Wenn der Profi den Auftrag angenommen hat, es sich aber terminlich oder fachlich kurzfristig ergibt, dass doch nicht geholfen werden kann, dann verteilt Mila den Auftrag erneut an andere Profis. Der Kunde kann auch nicht erreichbar sein oder sich nicht wieder zurückmelden. Sollten andere Gründe zu einem Abbruch führen, dann können diese Gründe in einem Freitextfeld erwähnt werden.

Kommentieren