Muss ich als Friend ein Gewerbe anmelden?

Deutschland

Als Friend brauchst du einen Gewerbeschein. Es liegt in deiner Verantwortung, dich zu vergewissern, wo und wie du dich als Gewerbetreibender anmelden kannst. Du zahlst allerdings erst Gewerbesteuer, wenn der Jahresumsatz 24.500 € übersteigt. Mehrwertsteuer musst du erst ab 17.500 € Jahresumsatz ausweisen.

 

Schweiz

In diesem Fall kommt es darauf an, in welchem Umfang du als Friend aktiv bist. Es liegt in deiner Verantwortung, dich zu vergewissern, ob in deinem Fall eine Gewerbeanmeldung notwendig ist.  Hier findest du mehr Informationen zu diesem Thema, und einige nützliche Infos zur Anmeldung als Selbstständiger im Nebenerwerb.

Bitte denke daran, den Nebenerwerb auch deinem Hauptarbeitgeber zu melden!

Tags:

33 Comments

  1. Roger 11. Mai 2017
    • Franziska 12. Mai 2017
      • Patrick Kaufmann 12. Mai 2017
        • Franziska 12. Mai 2017
          • Patrick Kaufmann 12. Mai 2017
          • Franziska 12. Mai 2017
  2. Patrick Kaufmann 7. Mai 2017
    • Franziska Hauck 8. Mai 2017
      • Patrick Kaufmann 8. Mai 2017
        • Franziska Hauck 9. Mai 2017
          • Patrick Kaufmann 9. Mai 2017
  3. camacasujy 22. Februar 2017
    • Franziska Hauck 23. Februar 2017
      • camacasujy 6. März 2017
        • Franziska Hauck 6. März 2017
  4. andrea vischia 23. November 2016
    • Franziska Hauck 24. November 2016
      • andrea vischia 30. November 2016
  5. Stefan Messmer 8. November 2016
    • Franziska Hauck 8. November 2016
      • Stefan Messmer 8. November 2016
        • Franziska Hauck 9. November 2016
  6. toby8 5. November 2016
    • Franziska Hauck 7. November 2016
  7. Richard Frech 4. November 2016
    • Franziska Hauck 7. November 2016
  8. Sascha Alexander Schmutz 21. Oktober 2016
    • Franziska Hauck 31. Oktober 2016
    • Franziska Hauck 3. November 2016
  9. Samuel Rogers 29. Juni 2016
    • adriano brunetti 27. Juli 2016
      • NastjaAlbert 27. Juli 2016

Kommentieren