Wie schließe ich einen Auftrag ab?

Um einen Auftrag zu schließen, gehen Sie zunächst zum Checkout. Sie werden dann mithilfe von Fragen durch den Prozess geleitet. Wählen Sie jeweils die zutreffende Option aus!

“Sind Sie zu Ihrem Kunden gegangen?” -> ja / nein

“Wurde das Problem des Kunden behoben?” -> ja / nein

Wenn ja:

“Wie haben Sie das Problem behoben?” -> vor Ort abgeschlossen / über Telefon abgeschlossen / durch den Kunden behoben

“Wie möchte der Kunde zahlen?” -> vor Ort (= bar oder mit SumUp), Kreditkarte (= Stripe), per Rechnung

Daraufhin erscheint ein Feld, in dem der Kunde den erledigten Auftrag mit einer Unterschrift bestätigen kann. Lassen Sie ihn einfach per Zeigefinger auf dem Display unterschreiben. Vergessen Sie nicht, den Abschuss mit Klick auf Checkout zu bestätigen.
Image uploaded from iOS (26)

Wenn der Auftrag nicht erfolgreich erledigt werden konnte, fragen wir Sie in einem Freifeld nach den Gründen. Bitte geben Sie uns dort an, woran es gescheitert ist. Mit diesem Feedback helfen Sie uns sehr. Ein Grund kann zum Beispiel sein, dass der Kunde den Auftrag nicht länger wünscht.

Wenn der Grund für den Abbruch eine Störung seitens des Partners war (z. B. ist die Swisscom-Leitung noch nicht freigeschaltet), haben Sie in der App die Möglichkeit, ein Störformular auszufüllen.

2 Comments

  1. Pascal Stadnik 11. September 2017
    • Ani 12. September 2017

Kommentieren