Profis Archive

Welche App nutzen Mila Profis?

Welche Anwendung Mila Profis nutzen, hängt von ihrer Rolle ab. Dispatcher haben zwei verschiedene Tools zur Auswahl, je nach Unternehmensgröße. Welche das sind, ist im Beitrag “Wie erhalte und verteile ich die Aufträge als Dispatcher?” beschrieben. Techniker, die Aufträge von einem Dispatcher bekommen, sowie Profis, die selbst ihre Aufträge entgegennehmen, nutzen in jedem Fall die Mila App. Sie ist für iOS und Android erhältlich. Techniker, …

Wie zahle ich die Provision an Mila?

Die Provision begleichst du per Kreditkarte. Gehe in deine Einstellungen („Ausstehende Gebühren“), um deine Kreditkarte zu aktivieren. Sobald du das eingerichtet hast, werden alle Provisionen dort verrechnet. Eventuell anfallende Zahlungsgebühren sind automatisch in der Provision eingeschlossen. Du kannst einstellen, dass die Zahlungen automatisch abgerechnet werden. Auf diese Weise musst du dich nicht um jede Zahlung einzeln kümmern. Außerdem hast du die Möglichkeit, jede Rechnung einzeln zu bezahlen, …

Was ist ein „Richtpreis“?

Der Richtpreis gibt dir als Vorschlag eine Orientierung. Dem Friend steht es frei, mit dir über diesen Preis zu verhandeln. Bei zusätzlichen Arbeiten, die nicht im Paket aufgeführt sind oder bei länger andauernden Arbeiten oder Komplikationen, können bei Bedarf zusätzliche Pakete hinzugefügt werden. Der Preis der Zusatzpakete ist ein Vorschlag (Richtpreis) und wird ebenfalls zwischen Friend und Kunden individuell festgelegt. +34

Was kostet Mila?

Für den Zugang zu Mila mit der Vermittlung von Serviceaufträgen pro Monat und Mitarbeiter berechnen wir KEINE monatlichen Gebühren. Eine Provision von 10% – 20% des Auftragspreises wird pro abgeschlossenem Auftrag berechnet. Diese wird aber erst fällig, wenn du als Serviceanbieter auch tatsächlich gebucht und bezahlt wirst. +1

Was bedeutet der Hinweis “Ihre Mitarbeiter müssen noch erfasst werden”?

Als Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern musst du einen Dispatcher registrieren, der für die Verwaltung der Unternehmensdaten und die Verteilung der Serviceaufträge an Mitarbeiter verantwortlich ist. Damit du die Aufträge deine Mitarbeitern zuweisen kannst, musst du diese zunächst registrieren. Die Mitarbeiter kannst du jederzeit in deinem Unternehmensprofil hinzufügen oder löschen. Wichtig ist, dass du für jeden Mitarbeiter eine personalisierte E-Mail-Adresse verwendest, da eine E-Mail-Adresse nur einmal verwendet werden darf. 0

Wie erhalte und verteile ich die Aufträge als Dispatcher?

Nachdem dein Profil als Dispatcher freigeschaltet und die Mitarbeiter erfasst wurden, erhältst du automatisch Aufträge über Mila. Um für den Kunden eine Antwortsicherheit zu erlangen, werden diese an mehrere Profis gesendet. Du erhältst per E-Mail eine Benachrichtigung, wenn eine Anfrage eingeht. Diese kannst du durch das Klicken auf den in der Mail aufgeführten Annahme-Button bestätigen und anschliessend im Mila Unternehmensprofil dem geeigneten Mitarbeiter zuweisen. Sollte der Auftrag in …

Was ist eine direkte Anfrage von Kunden?

Kunden können dich als Profi auch direkt buchen, indem sie dich auf der Buchungsseite oben rechts unter deinem Namen suchen und über dein persönliches Mila Profil beauftragen. Du kannst deinen Kunden auch einen direkten Link zu deinem Unternehmen schicken. Diesen findest du in deinem persönlichen Mila Profil unter “Mein Profil”. In deinem Mila Profil wird auch der von dir angegebene Stundenlohn aufgeführt, der Endpreis für den Auftrag wird aber zwischen dem …

Wie setzt sich die Provision zusammen?

Die Provision besteht aus zwei Teilen. 20% vom Endkundenpreis gehen an Mila für die Verwaltung der Buchungen, den Zahlungsverkehr sowie den Kundenservice. Da wir mit Unternehmen wie Swisscom, Vodafone, BRACK.CH oder Wingo zusammenarbeiten, die Mila als weiteren Servicekanal vermarkten, nehmen einige dieser Partner eine zusätzliche Provision von 5 % – 10 %. Je nachdem für welchen Partner du Serviceaufträge erledigst, kann dein Verdienst sich leicht unterscheiden. Was du am Ende …